Sie sind hier: Fachwirte

Was Sie erwartet!

Sie wollen wissen, was Sie erwartet, wenn Sie unsere Lernkarteikarten, MP3-Hörbuch und Videos nutzen? In den Produktbeschreibungen finden Sie oft den Hinweis, dass die Inhalte strukturiert sind, dass Begriffe zunächst definiert werden, dass wir immer vom Grundgedanken zum Detail fortschreiten etc.

In diesem Video können Sie sich darüber ein Bild machen. Es zeigt verständlich, was wir mit der obigen Aussage meinen:

https://youtu.be/TDTUK0VOUHw

Warum wir so vorgehen hat einen Grund, denn unser Gehirn arbeitet genau nach diesem Prinzip! Zunächst müssen Strukturen geschaffen werden, damit unser Gehirn die Inhalte sinnvoll abspeichern kann, dadurch sind sie bei Bedarf abrufbar, z.B. in der IHK-Prüfung! Es ist also wenig sinnvoll, mit einem entfernten Detail zu beginnen, wenn vorher keine Strukturen für den Lernstoff geschaf-fen wurden. Übrigens, der gelernte Stoff wird besonders nachts, wenn Sie schlafen, verarbeitet und in den ge-schaffenen Strukturen abgelegt!

was sie erwartet

IHK-Prüfung Fachwirte - machen Sie dem Lernstress ein Ende!

Sie ersticken in Skripten, Mitschriften und Fachbüchern? Doch je mehr sich an Lernunterlagen auftürmt um so weniger haben Sie das Gefühl, dass Sie weiter kommen? Sie schlagen sich besonders mit IHK-Prüfungsfächern herum, mit dessen Inhalten Sie in Ihrem Berufsalltag so gut wie nie etwas zu tun haben, z. B. "Recht und Steuern"? Dann geht es Ihnen wie vielen anderen Lehrgangsteilnehmern!

Erst kürzlich bekam ich einen Anruf von einem verzweifelten Lehrgangsteilnehmer, der mit sage und schreibe 1.000 Seiten Steuerrecht zu kämpfen hat (für den Wirtschaftsfachwirt)! Er hat es mit einem Dozenten zu tun, seines Zeichens Steuerberater, der sich mächtig auszutoben gedenkt. Ihn interessiert es offensichtlich wenig, was der Rahmenstoffplan an Prüfungsinhalten für dieses Prüfungsfach vorsieht. Vermutlich hat er den Rahmenstoffplan noch nie gesehen (was keine Seltenheit ist).

Machen Sie Schluss mit diesem nicht enden wollenden Lernstress und -frust und nutzen Sie Lernunterlagen, die sich strikt am Rahmenstoffplan des DIHK orientieren. Der Autor dieser Lernmedien war jahrelang Dozent und Mitglied in diversen IHK-Prüfungsausschüssen (BW, TBW, PFK, WFW etc,) und weiß im Detail worauf es ankommt! Lernen Sie das, was geprüft wird! Das erspart Ihnen wertvolle Zeit und Energie und verhilft Ihnen zu einem erfolgreichen IHK-Abschluss!

Google Plus ID +SigridEbert Facebook Account ID VerlagFurLernmedien/ Twitter Accountlernfeexxl Social Media Blog Link YouTube Accountsigridebert